Wildblumenwiesen

Auf Vorschlag des Tennisclubs TC 77 wurde auf einer rund 300 mÂČ großen FlĂ€che eine Wildblumenwiese angelegt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Um etwas mehr fĂŒr die Artenvielfalt zu tun und ein weiteres Zuhause fĂŒr Hummeln, Bienen, Schmetterlinge und Co durch Anlegen einer ‚Naturschönheit Wildblumenwiese‘ zu schaffen, entschloss sich der Vorstand der Tennisabteilung TA77 der SG Borken, in Zusammenarbeit mit dem Natur- und Vogelschutzverein des Kreis Borken, eine solche Wildblumenwiese anzulegen.

Auf einer runden FlĂ€che von ca 300 mÂČ der Wiese neben dem Tennisheim wurde die Grasnarbe abgetragen, die Erde umgepflĂŒgt, mit Sand abgemagert, dazu wurde der Sand in den Boden eingearbeitet.

Anschließend wurde der Wildblumensamen ausgesĂ€t, mit dem Rechen leicht eingeharkt, mit einer Walze gefestigt und gut angefeuchtet. Wir wissen, dass die Wildblumenwiese etwas Anlaufzeit benötigt, aber unsere Geduld wird nach ein paar Jahren mit den schönsten AusprĂ€gungen belohnt.
Quelle: sg-borken.de